Gerhard Jandl

Peer Borad Member

Gerhard Jandl

Bot. Dr. Gerhard Jandl ist seit 2018 Österreichischer Botschafter zum Europäischen Rat. Er hat Recht und Volkswirtschaft in Wien und Graz studiert, und diente in der Vertretung Österreichs zu den Vereinten Nationen in New York bis 1993, später dann auch bei der österreichischen Botschaft in Tunis. Bis 2005 war er Botschafter der Republik Österreich in Sarajewo, bis 2008 dann in Belgrad. Von 2008 bis 2018 versah er seinen Dienst als sicherheitspolitischer Direktor im Bundesministerium für Europäische und Internationale Angelegenheiten. Weiters publizierte er wiederholt zu Fragen der Aussenpolitik der Balkanstaaten, des Nahen Ostens sowie Disarmament und Sicherheitspolitik.

Photo: Personal Archive

2096699_edited.png

Forschung diene entweder dem Erzielen von Licht oder von Früchten, sagte der englische Wirtschaftswissenschaftler Arthur Cecil Pigou - also entweder dem Wissen um seiner selbst willen, oder aber dem Zweck der guten Dinge. Der österreichischen Nationalökonom Fritz Machlup wollte diese Trennung nicht bestehen lassen: Wenn die Untersuchungen Licht auf die Probleme werfen, dann werden sie sich auch als für die Gesellschaft nützlich erweisen, war er überzeugt. Ich wünsche unserer Publikation also in diesem Sinne, dass sie Licht und Früchte bringen möge.